Dienstag, 13. August 2013

Pfirsich-Schoko-Torte - ein fruchtiger Sommertraum für eure Kaffeetafel

Reaktionen: 
Hallo meine Lieben, also EIGENTLICH sollte dieser Post ja schon vergangenen Freitag online gehen. Aber wie das so ist, läuft nicht immer alles so wie man gerne hätte und Ungeduld, sowie das Talent sich genau nicht auf das eigene Gespür zu verlassen, das einem sagt doch lieber noch ein paar Minütchen zu warten, führten dazu das sich das Ganze auf heute verschob und mein Liebster und ich diese Torte zweimal in Folge essen mussten. Naja was solls, denn lecker war sie.
Nachdem ich diese süße Sünde also jetzt ein zweites Mal gebacken habe, da mir beim ersten Versuch die Creme zerlaufen ist, kann ich sie euch heute sogar auf ein paar Bildern zeigen.


Inspiriert zu diesem Rezept hat mich übrigens die Mango-Schoko-Torte von Markus von Backbube.com, das in der neusten "The simple Things" abgedruckt war. Da frische Mango´s aber auf die Schnelle nicht zu bekommen waren und ich  Pfirsiche sowieso viel lieber mag, habe ich das Rezept kurzerhand etwas abgewandelt.


Die Zutaten

2 Eier
60g & 50g Zucker
32g Mehl
32g Speisestärke
10g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
4Blatt Gelantine
1/2 Dose Pfirsiche
Mark einer 1/2 Vanilleschote
1/2 Röhrchen Vanillearoma (Dr.Oetker)
1/2 Pck. Vanillezucker
Saft einer 1/2 Zitrone
125g Schlagsahne

Und so gehts:  Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß mit 2El kaltem Wasser steif schlagen. 60g Zucker einrieseln lassen und danach die Eigelbe in 3 Teilen hinzufügen. Nun das Mehl, die Speisestärke, Kakao und Backpulver vermischen, auf die Eimasse sieben und dann behutsam unterheben.

Jetzt den Boden einer Springform (Durchmesser 18cm) mit Butter einfetten und etwas Mehl ausstäuben und dann den Teig hineingeben und glatt streichen. Für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-Unterhitze (Umluft: 150 Grad) backen, aus dem Ofen holen und in der Form auskühlen lassen.

Weicht die Gelantine in etwas kaltem Wasser auf. Nun 125g der Pfirsiche in kleine Würfel schneiden und kalt stellen. Etwa 4 Pfirsichhälften nochmal halbieren, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls kühl stellen.

Quark, Vanilleschote, Vanillearoma, Vanillinzucker, 50g Zucker und Zitronensaft verrühren, dann die Gelantine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Nun 2 EL der Quarkcreme mit der Gelantine mischen und dann unter die restliche Creme rühren. Das Ganze 10-15 Minuten kalt stellen.

Inzwischen die Sahne steif schlagen und anschließend unter die Quarkcreme vorsichtig unterheben. Die Pfirsichwürfel dazu geben und nochmals kurz verrühren. Jetzt den Boden aus der Form nehmen, vom Boden lösen und den Ring wieder darum verschließen. Die Creme darauf geben und verstreichen. 1 Stunde kalt stellen.

Zum Schluss die Pfirsichscheiben kreisförmig auf der Torte anordnen und dann genießen.



Ich wünsche euch noch eine tolle Woche. Ich hoffe sehr das ich es schaffe mich in dieser nochmal hier zu melden. Irgendwie läuft gerade alles nicht so rund.

Liebste Grüße,
euere Sarah

Kommentare:

Summer.Rain hat gesagt…

Phu, sieht die lecker aus. Da läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen.
Ich werde definitiv das Rezept mal ausprobieren. :)

Danke für die Veröffentlichung.

Liebe Grüße
Julia

diefahrradfrau hat gesagt…

Pfirsich und Schoko - das muss ja gut sein! Sieht einfach lecker aus...
LG

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Hmmmmm, lecker...

Na super, und wer backt mir jetzt sofort ´nen Kuchen?! ;)

Liebe Grüße :)

nuesselkram hat gesagt…

Ah, das sieht aber lecker aus.. und passt unglaublich gut zu den letzten drei Rezepten die ich veröffentlicht habe, alle drehen sich um den leckeren Pfirsich ;-)

Ganz liebe Grüße
Trina ♥

soSparki hat gesagt…

ui das sieht unglaublich lecker aus. So ein ähnliches Rezept hab ich früher zusammen mit meiner Mama immer gebacken. Super lecker!


Liebe Grüße Ella ♥
von soSparki

Julia hat gesagt…

Du backst einfach immer soo leckere Sachen, die ich direkt essen möchte, wahnsinn! :) Dein Freund hat sich sicher nicht über zweimal Kuchen beschwert, oder?
Liebste Grüße
Julia

Toni hat gesagt…

Hmmmmmmmmmm.......lecker. OMG, ich will jetzt sofort auf der Stelle ein Stück abhaben!!!
Ich kann mri das Rezept aber eh fast besser mit Pfirsichen als mit Mango vorstellen, deshalb hätte ich es genauso wie du gemacht :)
Oder mit frischen Weinbergpfirsichen, das passt glaube ich auch echt gut.

Ich wünsche dir allles Gute für deine derzeitige Situation. Nimm dir bitte auch mal eine Minute für dich, um auszuatmen. Ich glaube, du bist ziemlich im Renovier-Bloggen-Haushalts-Beziehungshalten-Stress.
Das wird schon wieder!

Laura hat gesagt…

mhhhh... sieht super super lecker aus! :)

laura (http://himbeermarmelade.de)

Cathi Blume hat gesagt…

Mhhhh..... die Torte sieht so firisch und fruchtig aus!!! Das liebe ich!!!! LECKER!!!
Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

Lena Schnittker hat gesagt…

Die sieht so gut aus! Wäre sicher genau mein Geschmack! Denn einerseits stehe ich total auf Schoko, aber ich mag auch frische Torten. lg Lena

Lena hat gesagt…

Ooooh, das sieht so lecker aus, nun hab ich Hunger. :3 Vielen Dank fürs Rezeptteilen!

Penny Lane hat gesagt…

Wieso stoße ich erst heute auf deinen wundervollen Blog? Ahh, allein schon dieser Blumenkranz ist traumhaft und dann die vielen lecker aussehenden Rezepte...hmmmm...

LG
Penny

Rothaariges hat gesagt…

Das sieht fantastisch aus!
Dein Blog strahlt vor Individualität und ästhetischen Bildern - einfach toll.

Dandelion hat gesagt…

Die Torte sieht so lecker schokoladig aus, da bekomme ich gleich Lust aufs Nachbacken. Ist mir übrigens auch schon mal passiert, dass die Gelatine nicht gereicht hatte und dann musste ich die Torte noch mal backen ;)

Sóley hat gesagt…

Pfirsichtorte yummy! Ich würde vermutlich keinen Schokoboden nehmen, aber das klingt trotzdem wirklich lecker :)

Toni hat gesagt…

Was denkst du denn? Ich liebe den Stempel, den wir zusammen gekauft haben! Das war die beste Entscheidung, der passt immer und ist so hübsch! :)
Danke für deinen lieben Kommentar. Ich schau mal, was sich an der Feier alles machen lässt! :D

Tonia S hat gesagt…

Ui, sieht das gut aus!!! Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Blogevent mitzumachen? Bei deinen schönen bildern... Liebe Grüße!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...