Freitag, 28. Februar 2014

Monthly review: This was february

Reaktionen: 
Hallo hallöchen, nachdem es sich die letzten Monate aufgrund zu wenig vorhandener Bilder einfach nicht gelohnt hätte, hat es diesen Monat doch immerhin mal wieder zu einem winzigkleinen Monatsrückblick für den Februar gereicht.
Wer mag kann mich natürlich wie immer auf meinem Instagramaccount besuchen. Dazu bitte hier lang....

Meine ersten Macarons. Nach 2 fehlgeschlagenen Versuchen wurden sie endlich schön und ich war mächtig stolz auf mich. // Auch gebacken habe ich diese köstlichen Muffins gefüllt mit Roter Grütze und Vanillepudding aus der aktuellen Lecker Bakery. Die waren leider so schnell weggeputzt das ich sie nicht mal für den Blog fotografieren konnte.

Zum Valentinstag gab es kurzfristig noch ein blumiges DIY von mir. // Inklusive gratis Download für einen hübschen Valentinsgruß den ich hier für den Liebsten auf ein Stück Karton gedruckt habe , weil ich den Kontrast so schön fand.

Einen Tag später ging es im schönen Erfurt ein bisschen Energie tanken, neue Eindrücke aufsaugen und schöne Läden plündern. Zum Beispiel diesen hier: Salvado in der Kürschnergasse.

Ein Blick ins Papiertütchen: ein Teil meiner Ausbeute aus Erfurt. // Auch neu: dieser wunderhübsche Highlighter. Eigentlich fast zu schade um ihn zu benutzen.

Mein Herz schlägt für hübsche Papiertüten. Geht das nur mir so? // Wohninspiration. Wann darf ich einziehen?

Mal wieder ein neues Heft. Und ich liebe es!!! // Jedes Jahr kann ich es kaum erwarten, jetzt habe ich ihn gefunden; den Frühling. Der Liebste wundert sich schon lange nicht mehr, wenn ich beim Spaziergang plötzlich vom Gehweg springe um bunte Frühjahrsblüher zu fotografieren.


Im März wird übrigens eine Menge los sein bei mir. In der Schule bereiten wir uns auf das erste große Praktikum vor und nebenbei werde ich wahrscheinlich noch für eine Werbeagentur arbeiten, die mich gefragt hat, ob ich für einen ihrer Kunden Rezepte zum Thema Frühstück nachkoche und fotografiere. Ist das nicht toll?! Ich freue mich riesig darauf.
Liebste Grüße, Sarah

P.S.: Im Übrigen habe ich meine Rezeptesammlung mal wieder etwas aufgefüllt. Schaut  sie euch doch mal an. Die anderen Seiten sind in Kürze auch noch dran. Ich hoffe euch gefällts.

Kommentare:

Julia hat gesagt…

Die Macarons sehen wirklich super aus! Ich habe mir vor einiger Zeit ein Buch dazu gekauft und will unbedingt ein paar Macarons-Rezepte daraus ausprobieren. Wahrscheinlich wird mein erster Versuch auch nichts, aber ich denke gerade bei Macarons wird das bei jedem Versuch besser :)

Daniela hat gesagt…

Hallo. :)
Oh wie wundervoll dein Blog ist!
Das Design, die Fotos, die Beiträge.
Total romantisch und einfach nur toll!

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute,

Küsschen.
http://mademoiselle-imaginative.blogspot.de/

stilblume hat gesagt…

Die Macarons sind ganz toll geworden. Wie aus dem Laden!

Ich möchte das demnächst auch mal probieren, habe mich bis jetzt noch nicht rangetraut!

Liebe Grüße
Julia
http://stilblume.blogspot.de

Irène hat gesagt…

Tolle Bilder! Und die Macarons sehen echt gut aus, ich habe welche zu Weihnachten verschenkt und ich denke lieber nicht daran, wie die aussahen. :D Aber lecker waren sie auch.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...