Freitag, 8. Februar 2013

Sweet Valentin: Schoko-Heidesand-Herzen

Reaktionen: 
Hallo Mädels, ein bisschen spät dran bin ich ja im Vergleich zu anderen Blogs schon, und ich weiß auch das viele den Valentinstag nicht besonders mögen. Da ich aber im Grunde nichts gegen diesen Tag einzuwenden habe, bleibt gerade noch genug Zeit euch zu zeigen womit ich meinen Liebsten dieses Jahr beglücken möchte.


Das Rezept habe ich beim durchblättern der letzten Lecker Bakery entdeckt, und da mein Schatz mich mit einem Aufschrei darauf aufmerksam machte wie gerne er diese Schoko-Heidesand-Plätzchen mal probieren würde, erfüllte ich ihm diesen Wunsch und wandelte das Rezept passend zum Valentinstag ein wenig ab.


Die Zutaten:
für ca. 45 Herzen

250g weiche Butter
200g Zucker
1 Prise Salz
300g Mehl
50g Speisestärke
200g Zartbitterkufertüre
1TL Öl

Zuckerherzen zum Dekorieren


Die Zubereitung:

1. Verrührt die Butter, den Zucker und eine Prise Salz solange bis die Masse cremig ist. (ca. 7 Min.)
Anschließend siebt ihr das Mehl und die Stärke darüber und rührt alles noch einmal kurz durch. Der Teig muss nun etwa für 2 Stunden kalt gestellt werden.

2. Formt den Teig nun in drei rechteckige Stränge (jeweils ca. 22cm lang und ca. 3,5cm hoch) und stellt diese abgedeckt über die Nacht nochmals kalt.

3. An dieser Stelle habe ich das Rezept etwas abgeändert. Schneidet die Stränge in etwa 7mm dicke Streifen, rollt sie bei Bedarf noch ein kleines bisschen aus und stecht dann mit einer Plätzchenform die Herzen aus. Reststücke könnt ihr am Schluss nochmal zu einem Kloß kneten, ausrollen und die Herzen ausstechen, solange bis der Teig aufgebraucht ist.

4. Die fertigen Herzen kommen nun in den vorgeheizten Ofen. Im Rezept war leider nur die Temperatur für E-Herd ( 150 Grad ), Umluft (125 Grad ) und Gas ( Stufe 1 ) angegeben. Da ich aber mit Unter-und Oberhitze backen muss, war ich mit der Backzeit etwas am probieren. Im Rezept war eine Zeit von 15-18 Minuten angegeben.

5. Die ausgekühlten Herzen tunkt ihr anschließend noch in die geschmolzene Kufertüre und dann sind sie schon fertig, zum verschenken oder selber genießen.


Ihr seht schon, das Licht hat heute mal wieder nicht so mitgespielt und ich war wirklich schon kurz vorm aufgeben. Ich hoffe aber ich konnte euch trotzdem ein bisschen Lust auf diese süßen Heidesand-Herzen machen und der ein oder andere von euch hat vielleicht gerade den Plan gefasst seine Liebsten am Valentinstag auch damit zu beschenken. Es würde mich freuen.
So das war´s heute auch schon. Habt ein schönes Wochenende und bleibt nicht in dem vielen Schnee stecken.
Liebste Grüße,eure Sarah

Kommentare:

Ina hat gesagt…

das sieht soooo toll aus :D
tolle idee

Coco hat gesagt…

Hmmm sehen die lecker aus! Ich will auch mal die Lecker Bakery, ich kann immer nur die Lecker- Kochen kaufen. Die ist zwar auch toll, aber die Bakery mag ich auch mal gerne ausprobieren.

Um deine Verwirrung mit dem Praktikum aufzuklären, ich bin ja Lehramtsstudentin. Im Zuge meines Studiums muss ich daher einige Praktika in Schulen absolvieren. Dabei muss ich dem Unterricht hospitieren, selbst Stunden leiten oder Unterrichtseinheiten vorbereiten.

Liebste Grüße, Coco

MiriMari hat gesagt…

Oh. Ich finde man merkt den Bildern nicht das fehlende Licht an. :) Das sieht einfach traumhaft aus! *jammi* Bin am überlegen, nicht auch welche für meinen Liebsten zu machen. Er steht total auf Heidesand. :D :) Danke für die Inspiration. :)

Summer.Rain hat gesagt…

oh wow sehen die toll und super lecker aus!
Danke für das Rezept!
:) Julia

nuesselkram hat gesagt…

Die gefallen mir ;-)

Laura hat gesagt…

Süüüüß! Sieht wirklich klasse aus. :) Da wird sich dein Valentin sicher freuen. :P

Isabella hat gesagt…

Das sieht saulecker aus! Am liebsten würde ich das jetzt essen :)
Hättest du Lust bei meinem Fotoprojekt mitzumachen?
Würde mich freuen! :)

Dream A Little Dream Photography

Jana hat gesagt…

Hey Sarah :)
Die Kekse sind ja mal wirklich goldig!
Ich hab dich auf meinem Blog vorgestellt :) Ich hoffe du freust dich drüber! Ich verfolg deinen Blog schon etwas länger & mag ihn sehr :)

Jana hat gesagt…

OMG Tatsache! Ich habe die Fehler natürlich sofort behoben xD
Ist mir voll peinlich. Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast! (Deswegen steht ja auch ganz unten, dass man sich ruhig beschweren darf, wenn was falsch ist :D)

Jana hat gesagt…

Ist ja selbstverständlich :)
Danke, lieb von dir.
Wünsch dir auch einen guten Start in die neue Woche :)

Anne hat gesagt…

Oh, die sind ja im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß mit den kleinen Herzen. Heidesand ess ich eh so gerne, nicht nur zur Weihnachtszeit :)

XxxLoveIsBeautyxxX hat gesagt…

delicious! would you like to follow each other? let me know!

Celina hat gesagt…

Die sehen schon so lecker aus !!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...