Donnerstag, 23. August 2012

Gastbeitragsliebe: Käsekuchen mit Himbeeren von www.gutentag.info

Reaktionen: 

Hallo ihr Lieben,

ich bin Anne von www.gutentag.info bzw. www.annelovesfood.com  und darf heute bei der Sarah einen Gastpost für euch schreiben. Ich habe euch ein Rezept für einen leckeren Käsekuchen mit Himbeeren und Kokos mitgebracht. Der Kuchen ist recht schnell gebacken und schmeckt einfach nur wunderbar.



Zutaten (für eine Springform Ø24 cm):
100g Butter
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
750g Quark (20% Fett)
2 TL Backpulver
1 Pck. Puddingpulver
1 Bio-Zitrone
70g Gries
125g Kokosraspeln
300g Himbeeeren


Zubereitung:
1. Die gefettete Springform mit 25g der Kokosraspeln bestreuen. Die Himbeeren und den Quark jeweils gut abtropfen lassen. Die Schale der Zitrone abreiben und diese auspressen.

2. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend nach und nach die Eier unterrühren.

3. Die Hälfte des Quarks und anschließend das Backpulver, das Puddingpulver, die Zitronenschale und den -saft, den Gries und die Kokosflocken unterrühren. Anschließend den restlichen Quark unterrühen.

4. Zum Schluss die Himbeeren vorsichtig unterheben und den Teig in die Springform füllen.
5. Den Käsekuchen im vorgeheizten Backofen (Heißluft: 150°C) eine Stunde backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, könnt ihr ihn einfach mit Alufolie abdecken.
 

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept und vielleicht backt ihr es ja sogar mal nach. Viele weitere Rezepte und vieles mehr findet ihr auf meinem Blog.

Alles Liebe,
Anne

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...