Donnerstag, 9. August 2012

What I wore on my bicycle.

Reaktionen: 
Hallo ihr Lieben, viel ist diese Woche passiert, viel war ich unterwegs. Gleichzeitig saß ich aber auch ziemlich oft vor dem Laptop, habe nach einem geeigneten Urlaubsziel gegoogelt und versucht in Sachen Bloglayout voran zukommen. Da tut es gut abends etwas abzuschalten und sich noch ein wenig an der frischen Luft zu bewegen. Am liebsten auf meinem guten alten Fahrrad. Gestern war auch meine Kamera das erste Mal mit dabei und ich habe die Gelegenheit genutzt gleich mal mein neues Kleid für euch abzulichten. Dies wird also eine Mischung aus Outfitpost und einpaar hübschen Eindrücken die mir so auf meinem Weg vor die Linse gekommen sind. Viel Spaß!


Das Kleid stammt aus dem Sale von H&M und ist momentan mein absoluter Liebling. Es ist luftig, der Stoff fühlt sich angenehm weich auf der Haut an und der Spitzenrock und das hübschen Rückenteil gefallen mir so gut. Dazu kombiniert habe ich meine neuen Lederballerinas, die eine perfekte Kopie meiner leider viel zu schnell kaputt gegangenen Exemplare aus einem Billigladen (den ich NIE wieder betreten werde *groll* ) sind, eine Tasche von Deichmann und ein No Name Jäckchen.





Ich liebe es unterwegs ein paar Wiesenblumen für den häuslichen Küchentisch zu sammeln. Oftmals sind solche Sträuße auch tausendmal schöner als jeder teure Blumenstrauß aus dem Laden.


Auf meinem Weg bin ich auch durch eine kleine Gartenanlage gefahren. Dabei ist mir wieder klar geworden wie gerne ich eigentlich einen eigenen kleinen Garten hätte. Nicht großes, aber eben meins. Wo ich graben und buddeln kann wie ich will. Ich fände es unheimlich schön mein eignes Gemüse zu ziehen und mich um die selbst gepflanzten Blumen und Kräuter zu kümmern. Ich hätte wahrscheinlich einen Garten voller Rosen, überall würden hübsche Blumentöpfe stehen und unter einem Obstbaum wäre meine persönliche Ruheoase, mit Hängematte und einem kleinen Tisch auf dem sich Bücher stabeln und frisch gemachte Limonade steht.


Bei all den Bildern die ich gemacht habe ist dann schon langsam die Sonne untergegangen, als ich mich auf den Weg nach Hause machte. Ich liebe Sonnenuntergänge. Ich liebe den Sommer. Ich liebe die Wärme und das es Abends immer noch so lange hell ist.


Seid ihr im Sommer auch so gerne mit dem Fahrrad unterwegs?
Liebste Güße, eure Sarah



Kommentare:

Myri hat gesagt…

Dann drücke ich dir mal die Daumen das du den Picknickkorb vielleicht noch in ein bisschen günstiger ergattern kannst :) ein tolles Fahrrad hast du ja schonmal, da würde sich so ein süßer Korb recht schön drauf machen ;)
Liebe Grüße
Myri

Ina hat gesagt…

wunderschön!
ich bin eher mit dem auto unterwegs - fahrrad gefahren bin ich ewig nicht mehr (musste 12 schuljahre durchgehend bei jedem wetter und jeder jahreszeit fahrradfahren - das reicht erstmal ;D)

Laura hat gesagt…

ohhh. das ist aber ein schönes outfit! und das rad ist auch total cool. :) und tooooles kleid :D

Vicky hat gesagt…

Was für ein hübsches Rad und Outfit!
Und dankeschön, das hoffe ich auch :)
Liebe Grüße

Vicky | golden mirrors

Mavie hat gesagt…

dankeschön!:)
die bilder sind toll!

Vera hat gesagt…

Oh wie hübsch, das ist ein richtig tolles Sommeroutfit und es steht dir super!
Fahrrad fahren ist überhaupt nicht meins, aber hier in Heidelberg ist es auch einfach blöd. Die Verkehrsführung ist furchtbar durcheinander und es fahren so viele Leute hier Fahrrad, die noch nie etwas von Verkehrsregeln gehört haben. Aber früher als Kind auf dem Land, ja, da habe ich es geliebt :)
Der Fondant schmeckt jetzt nicht soo berauschend, ein bisschen künstlich... da muss man geschmacklich schon was mit dem Kuchen dadrunter reißen (und nicht so wie ich mit meinen langweiligen Biskuitböden).

Anonym hat gesagt…

Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt spitze. Du hast auch eine makellos perfekte Haut. Hast du hierfür einen Tip und nimmst du eine Pille, welche besonders gut für die Haut ist ?

Anne hat gesagt…

Das Kleid ist ja süß, gefällt mir sehr :)


Liebe Grüße
Anne

Laura hat gesagt…

ui du hast umgestellt :) sieht schön aus. nur ist auf der einen seite jetzt so viel weiße fläche. ;)

yoooungandfree' hat gesagt…

tolles Outfit :)


Liebe Grüße,
yoooungandfree.blogspot.de

madmoiselle bambini hat gesagt…

@ Anonym: Erst mal danke für deinen lieben Kommentar!;)
Ich nehme eigentlich keine bestimmte Pille. Ich denke die richtige Pflege ist einfach wichtig. Ein bis zweimal die Woche ein Peeling (ich benutze Aok First Beauty für reine junge Haut) befreit die Poren von Schmutz.
Außerdem ist es wichtig das du dich (d.h. wenn du ein Mädchen bist) jeden Abend gründlich abschminkst.Ich nehme einen Reiniger von Bioderma Sensibio,der ist ganz sanft zur Haut.Und morgens noch eine Pflegecreme, ebenfalls von Bioderma.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.Vielleicht bringe ich mal einen ausführlichen Post dazu.
LG

Carolin hat gesagt…

hehe muss ich ihr unbedingt mal erzählen wegen kirsten s. ! :D aber vielen lieben dank für deinen kommentar ! :)


das kleid ist ja einfach nur wunderbar ! :0

yoooungandfree' hat gesagt…

heey:) nein ich habe das von Tina La Vogue. Sie hatte design,die man herunterladen konnte, ich weiß nicht ob sie die noch immer hat, da es ihren Blog nicht mehr gibt

Chaosliebe hat gesagt…

Tolles Outfit (sieht irgendwie so gar nicht nach H&M aus finde ich) und dein Fahrrad gefällt mir auch total gut :D
So wie dein ganzer Blog und vor allem das letzte Rezept!!!
Darf ich fragen womit du deinen Header erstellt hast?

LG Juju

Vera hat gesagt…

Schickes neues Layout! Der Header ist toll (mein persönliches Lieblingsdetail: die Spitzenbordüre) :)
Ja genau, für ca. 7 Euro im Baumarkt einen Regalboden aus Kiefernholz kaufen, weiß lasieren, fertig! Bin so süchtig nach dem Ding, nehme fast nur noch das für Fotos :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...