Mittwoch, 13. März 2013

Mini-DIY: Schmetterlinge im Bilderrahmen. Oder: Frühling an der Wand.

Reaktionen: 
Hallo meine Lieben, es schneit immer noch aber, immerhin hat die nette Radiosprecherin vorhin für die nächsten Tage Besserung prophezeit. Ich hoffe es so. Ich möchte endlich wieder meine Ballerinas anziehen, die Jacke über luftig-bunten Kleidern offen lassen können und die Sonne auf meinem Gesicht spüren. Ich glaube momentan geht es uns allen so, oder? Bis es dann endlich soweit ist, habe ich mir überlegt mir noch ein bisschen Frühling in meine vier Wände zu zaubern. Die Idee dazu ist mir mal wieder abends vorm einschlafen eingefallen.Wie soll es auch anders sein. Und wie immer hätte ich amliebsten sofort losgelegt. Ging aber nicht, ich musste heute nämlich erst noch einen Bilderrahmen besorgen.


Wenn man in einer Kleinstadt wohnt, sollte man eben nicht davon ausgehen, mal spontan einen Bilderrahmen erstehen zu können. Ich hätte natürlich auch dem ortsansässigen Fotografen einen Besuch abstatten können, allerdings hatte ich nicht vor allzu viel Geld dafür auszugeben. Also wurde im überquellenden Bastelkasten gewühlt, und tatsächlich wurde ich fündig: ein Bilderrahmen in genau der richtigen Größe, allerdings in einem seltsam antiken Gold-Kupfer gehalten. Kein Wunder das der nach ganz unten gerutscht war.


Das braucht ihr:

Bilderrahmen
Farben
hübsches buntes Geschenkpapier
Schere & Leim
Papier/Buntpapier...
Schmetterlingsschablone oder Motivstanzer


Begonnen habe ich also damit dem Bilderrahmen einen neuen Anstrich zu verpassen. Dafür habe ich ihn erst mit weißer Acrylfarbe grundiert und nach dem trocknen mit einem zarten Gelbton nochmal überstrichen. Weiter ging es mit den Schmetterlingen. Wenn man einen Stanzer in Schmetterlinsform hat, wäre man an dieser Stelle schnell fertig. Ich musste leider zur Pappschablone greifen und habe etwa 30 Schmetterlinge aufgemalt, ausgeschnitten und anschließend mit etwas Uhukleber aufgeklebt. Als Hintergrund habe ich einfaches Milimeterpapier verwendet.


Ich hoffe dieses kleine Do-it-yourself hat euch gefallen und ihr nehmt mir diese nicht allzu große Bildauswahl nicht übel. Ich dachte bereits ich muss den Plan, diesen Post heute noch online zu stellen, känzeln, habe dann aber mit dem letzten Tageslicht doch noch ein paar einigermaßen zufriedenstellende Bilder hinbekommen.
Es wird wirklich Zeit für den Frühling.

Liebste Grüße, eure Sarah

Kommentare:

Toni hat gesagt…

Super süße Idee, habe ich so ähnlich letztens irgendwo gesehen. Sehr hübsch! :)

Lena hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus, ich bin verliebt in den 3D Effekt. Das werd ich wohl mal nachmachen. :)

Rotschopf hat gesagt…

ohja, ich werde definitiv davon berichten, sobald ich mich an die eier gemacht habe und sie fertig gebastelt habe!
ich staune immer wieder darüber, wie du "wie aus dem ärmel geschüttelt" so tolle Ideen herzauberst. mit so viel liebe auch:)
tolle idee. gefällt mir sehr.
liebe grüße
www.rot-schopf.com

Laura hat gesagt…

oh danke für deinen lieben kommentar! du zauberst mir immer ein lächeln auf das gesicht. :)

dein mini-diy finde ich auch super. ich finde das gar nicht so "mini" sieht irgendwie trotzdem nach arbeit aus. :)

Franzi hat gesagt…

Schöne Idee - ich bin nur so ungeduldig zum Basteln ;-)
Liebe Grüße

Jana hat gesagt…

Voll toll! :) Die Idee ist wirklich klasse!

Anne hat gesagt…

Oh, die Idee ist ja toll. Stell mir das auch total gut vor mit einfarbigen Schmetterlingen in Pastelltönen :)

Liebe Grüße
Anne

Sóley hat gesagt…

Das ist echt eine schöne Idee :)

LG
Cotton Candy Stories

Mademoiselle Sofie hat gesagt…

Das ist ja richtig toll. :)
Ich liebe Schmetterlinge...

Sandrina S hat gesagt…

sieht hübsch aus, macht Lust auf den Frühling und Sommer und eignet sich auch toll als Geschenk :)
LG, Sandrina

Neele hat gesagt…

Wow, sieht echt toll aus <3
Liebst, Neele ♥

Kristina hat gesagt…

Das sieht ja toll aus. ich habe sowas auch schon länger vor, aber mit herzen. mal sehen ob ich es eines tages denn auch wirklich umsetze.

Anneliese Felsenheimer hat gesagt…

wow, das ist aber niedlich. ich habe bisher auf handgemalte Wandbilder gestanden, aber das ist eie verlockende idee

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...